NEWS

zurück zur Übersicht
27. Februar 2020
News

Gewerkschaften lancieren Kampagne gegen SVP-Begrenzungsinitiative

Die Gewerkschaften haben am Montag vor einer Annahme der SVP-Begrenzungsinitiative gewarnt: Denn deren Annahme würde den Lohnschutz aufweichen, die Arbeitsbedingungen verschlechtern und die Schweiz isolieren.


Die «SVP-Kündigungsinitiative» sei ein Angriff auf alle Arbeitnehmenden in der Schweiz, hielt der Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB), Pierre-Yves Maillard, am Montag zum Auftakt der gewerkschaftlichen Gegenkampagne in einer Medienmitteilung fest. Denn anstatt Gesamtarbeitsverträgen und Lohnkontrollen habe diese «gnadenlose Konkurrenz aller gegen alle zum Ziel».


Artikel: Südostschweiz, 24.02.2020